AGB´s
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem von Kikudoo.

Rücktritt
Bei einem Rücktritt des Buchenden bis zu 14 Tage vor Kursbeginn wird die bereits entrichtete Gebühr erstattet. Sollte der Kurs nicht stattfinden wird die volle Gebühr zurückerstattet.
Haftung
Für Schäden, Verluste oder Unfälle übernimmt Babyleicht die Kursfabrik keine Haftung.

Meine Angebote richten sich grundsätzlich an gesunde, sporttaugliche Personen. Wir setzen körperliche Fitness und Gesundheit voraus. Sollten Sie Zweifel haben, rufen Sie mich gerne
im Vorfeld an oder schreiben mir eine Email.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Alle Übungen innerhalb eines gewählten Kursangebotes sind freiwillig.
In Schwimmkursen gilt die jeweilige Hausordnung des Kursortes.

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sein Handeln, sowohl während, als auch außerhalb der Kurse. Jeder Teilnehmer haftet selbst für die von ihm verursachten Schäden am Eigentum
der Räumlichkeiten, in denen der Kurs statt findet, anderer Teilnehmer oder Besucher. Der Aufenthalt im Schwimmbad, einschließlich der dazugehörigen Einrichtungen, erfolgt auf eigene Gefahr.
Jeder Teilnehmer trägt für sich und seine Handlungen die volle Verantwortung selbst, ist für verursachte Schäden selbst verantwortlich und stellt Babyleicht Die Kursfabrik von jeglichen Haftungsansprüchen frei.

Für Kurse die in den Räumlichkeiten der Kursfabrik von anderen Anbietern angeboten werden gelten die jeweiligen Bestimmungen.
Die Kurse werden von Ihnen selbst abgewickelt und unterliegen den jeweiligen AGB´s.

Kursort
Alle Vor-Ort-Angebote finden in den Kursräumen von Babyleicht die Kursfabrik in der Dorfstrasse 19, den ausgeschriebenen Schwimmbädern oder im nahegelegenen Wald statt.

Ich behalten mir das Recht vor, den Veranstaltungsort zu ändern und sofern notwendig (zum Beispiel bei Kontaktverboten/Ausgangssperren) den Kurs online als Live-Stream / Live-Meeting über entsprechende Anbieter stattfinden zu lassen falls möglich.
Ausgenommen davon sind die Schwimmkurse. Über eine Änderung des Veranstaltungsort werden Sie rechtzeitig informiert.


Gesundheitsbestimmung und höhere Gewalt
Bei Auftreten ansteckender Krankheiten gelten die allgemeinen Gesundheitsbestimmungen für Schulen, insbesondere  des  Gesetzes  zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer
Krankheiten beim Menschen (Bundesseuchengesetz). Der erkrankte Teilnehmer muss dem Kurs für die Dauer der Erkrankung fern bleiben.

Bei Terminen, die aus organisatorischen Gründen nicht nachgeholt werden können, gilt "höhere Gewalt" und ich hoffe auf das Verständnis der Teilnehmer.
Sollte jemand dennoch auf die Erstattung der Kursgebühr bestehen, soll der TN sich bitte per E-Mail melden.
Grundsätzlich ist jedem frei gestellt in den Kurs zu kommen. Genau wie bei  Grippewellen, Erkältungszeiten, Wellen von Rota-, Noro-Viren, Drei-Tage-Fieber, Hand-Mund-Fuß etc.
Alternativ behalte ich mir vor, bei vorübergehenden Schließungen durch Lockdown die Kurse online als Live-Stream / Live-Meeting mit der Meetingsoftware Zoom  stattfinden zu lassen.
Ausgefallene Kurstermine / Nachholtermine

Bei kurzfristigem Ausfall wegen Krankheit oder aus sonstigem wichtigen Grund wird die Kursstunde fremdgeleitet von einem von mir gewählten Kursleiter/Vertretung , ein  Ersatztermin angeboten oder werden die bereits erbrachten Leistungen zurückerstattet.
Sofern bei Änderungen der Schutzmaßnahmen zu Corona Kursstunden nicht stattfinden können und eine Umstellung auf Zoom nicht möglich ist, werden die Kurstermine ebenfalls angehangen.
Es können keine Ersatzansprüche gestellt werden.

Aufsichtspflicht
Der Begleitperson des Kindes (Elternteil, Angehöriger etc.) obliegt während der ganzen Zeit des Kurses sowie während des Besuches in der Kursfabrik  sowie Veranstaltungsorten einschließlich Schwimmbad, Straße und Wald die Aufsichtspflicht für das begleitete Kind/die begleiteten Kinder. Die Begleitperson haftet nach § 832 BGB für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht resultieren.

Was Ihr sonst noch wissen möchtet
Meine Räume sind „schuhfrei“, bitte bringt  dicke Socken mit.
Kinderwagen, Kindersitze und Garderobe können im Eingangsbereich oder Garderobenbereich geparkt werden. 
Handtasche  und Wickeltasche können mit in den Garderobenbereich genommen werden, Wertsachen sollten zu Hause bleiben das wichtigste habt ihr ja dabei ;) 


Aktuelle Corona Maßnahmen
Alle Teilnehmer/innen müssen vor jeder Kursstunde/ Workshop einen negativen Test vorweisen. 

Für nicht geimpfte Personen ist ein offizieller Test aus dem Testzentrum erforderlich.
Geimpfte Personen müssen einen Schnelltest (Selbsttest) machen.